Notdienst 0231 - 83 06 35

Montage & Reparatur

Türen, Fenster und Rollläden

Sicherheitstüren

Ein großer Teil aller Einbrüche in Privatwohnungen geschieht durch schlecht gesicherte Wohnungseingangstüren. Der Einbau einer entsprechend sicheren Wohnungsabschlusstür ist daher unverzichtbar. Unsere Wohnungseingangstüren erfüllen nicht nur hohe Sicherheitsanforderungen, sie sind zugleich durch die eingebaute Schallex-Bodendichtung und die hochwertige Vollspaneinlage auch schalldämmend und erhöht klimastabil.

Sicherheit Türen

Zugangskontrolle

Beim klassischen System gibt es mechanische Sperrzylinder, die aufgrund einer geringen Flexibilität zu sehr hohen Bedienungskosten führen. Bei einer modernen Lösung gibt es eine elektronische Zugangskontrolle, die auf verschiedenen Zugangsberechtigungen und der Nutzung verschiedener Identifizierungsmethoden basiert. Die physikalische Türöffnung ist nur gestattet, wenn die Person identifiziert wurde und ihre Zugangsberechtigung für diese spezielle Tür zu dieser bestimmten Zeit bestätigt wurde. Die Identifizierung kann durch verschiedene Verfahren erfolgen:

PIN code
Ein mehrstelliger Code, der über ein Tastenfeld eingegeben wird, kann entweder als alleinige Methode (normale Sicherheitsstufe) oder als ergänzende Verifizierung zusammen mit Karten oder der Biometrie (hohe Sicherheitsstufe) eingesetzt werden

Karte
Derzeit werden am häufigsten kontaktlose Näherungskarten verwendet. Je nach Kartentyp und verwendetem Kartenleser kann der Abstand zwischen Karte und Kartenleser an der Tür von wenigen Zentimetern bis zu 20 Metern variieren

Biometrie
Die Person wird sofort anhand körperlicher Eigenschaften, wie Fingerabdrücke, Retina, Handgeometrie oder Gesichtsstrukturen identifiziert und autorisiert.